backstage polaroid

Im Herbst 2008 wurde ein Gebäude der ehemaligen Polaroid Fabrik gemietet, mit dem Ziel, Instant Filme wieder herzustellen. Am Anfang wurden noch Restlagerbestände aufbereitet, im März 2010 wurden zwei Filmkassetten, beide Monochrom, neu produziert. Im Juli des-selben Jahres wurde dann auch die erste Farbkassette (First Flush Edition) ins Produkt- sortiment aufgenommen. Seither gibt es laufend neue Filmkassetten und Entwicklungen für die einzelnen Kameratypen.

Die Idee des Österreichers Dr. Florian Krap (Gründer von www.the-impossible-project.com ), das analoge Sofortbild nicht aussterben zu lassen, animierte mich 2010 zur Idee, Polaroid-Porträts von Österreichischen Künstlern vor oder nach Ihren Auftritten anzufertigen.


Hier ein kleiner Auszug:

Backstage Polaroid: Grissemann & Stermann

Backstage Polaroid: Grissemann & Stermann

Backstage Polaroid: Niavarani & Gernot

Backstage Polaroid: Niavarani & Gernot

Backstage Polaroids: Lukas Plöchl

Backstage Polaroids: Lukas Plöchl